Filmvorstellung

Nach unten

Filmvorstellung

Beitrag  Viggo4ever am So Feb 07, 2010 7:34 pm


The Reflecting Skin (1990)

Deutscher Titel: Schrei in der Stille


(Cover der deutschen DVD)

Genre: Drama / Horror / Thriller
Premiere: Februar 1990
Erscheinung in Deutschland: 6. Juni 1991
Drehländer: Kanada

Regie: Philip Ridley
Drehbuch: Philip Ridley

Rollenbesetzung:

Viggo Mortensen .... Cameron Dove
Lindsay Duncan .... Dolphin Blue
Jeremy Cooper .... Seth Dove
Sheila Moore .... Ruth Dove
Duncan Fraser .... Luke Dove
David Longworth .... Joshua, Eben's Father
Robert Koons .... Sheriff Ticker
David Bloom .... Deputy
Evan Hall .... Kim
Codie Lucas Wilbee .... Eben
Sherry Bie .... Cassie
Jason Wolfe .... Cadillac Driver
Dean Hass .... Cadillac Passenger
Guy Buller .... Cadillac Passenger
Jason Brownlow .... Cadillac Passenger

Idaho, USA, in den 50ern. Kornfelder, so weit das Auge reicht. Hier und da steht ein strahlend weißes Farmhaus. Kinder spielen in der unwirklich anmutenden Idylle. Ein schwarzer Cadillac zieht gemächlich seine Kreise. Dann werden zwei Jungen tot in den Feldern gefunden. Der neunjährige Seth kennt die Mörder seiner Spielkameraden. Doch er schweigt, weil er den Todesengeln ein weiteres Opfer in die Arme treiben will. Dolphin Blue, eine verwitwete Nachbarin und die Geliebte seines Bruders, soll sterben, weil sie in Seths Augen ein gefährlicher Vampir ist ...
Seth, ein siebenjähriger Junge, wächst in den fünfziger Jahren in den USA auf dem Land auf. Seine neurotischen Eltern streiten ohne Unterlass, sein großer Bruder Cameron ist bei der Marine. In seiner Einsamkeit baut sich Seth im Kopf eine eigene Welt auf, die von allerlei Phantastereien geprägt ist. Die blasse, lichtscheue Nachbarin Dolphin Blue zum Beispiel hält er für einen Vampir, den er in Papas Groschenheften gesehen hat. Als einige von Seths Kameraden verschwinden und später ermordet aufgefunden werden, hält er die Vampirin für die Schuldige. Die Polizei hingegen verdächtigt Seths Vater, was schlimme Folgen hat. Dann muss Seth zu seinem Entsetzen mit ansehen, wie sein heimgekehrter Bruder Cameron von der seltsamen Dolphin umgarnt wird. Ohne zu ahnen, welche furchtbare Realität hinter dem Verschwinden der Kinder steckt, lebt der naive Seth ganz seinen Phantasien nach, bis es zur Katastrophe kommt.


Zuschauer-Beurteilung:
Keine Chance, keine Zukunft: In verstörend schönen Bildern wird eine morbide Welt gezeigt; bizarr, skurril und schockierend. Inmitten von Schrott und verfallenen Häusern wird die Geschichte aus der Sicht es Siebenjährigen (Seth) erzählt und wir werden auf einen Horrortrip mitgenommen, den man so schnell nicht vergisst. Die herzlose Mutter quält ihn, sein Vater bringt sich um, in so einer Umgebung kann man nur wie der deutsche Titel es ausdrückt am Ende einen Schrei in der Stille zum Himmel schicken. Aber auch der Originaltitel hat seine Berechtigung „Die schimmernde Haut“. Die bekommt man, wenn man beim Atombombenabwurf dabei war, wie Seths Bruder Cameron (Viggo Mortensen). Man kann den Film als Märchen verstehen, das alle möglichen Ängste thematisiert, wie zum Beispiel die vor dem Sex, vor dem Tod oder vor der nuklearen Katastrophe. Gleichzeitig aber vom tiefen Wunsch erfüllt ist, geliebt zu werden.

Cameron Dove (Viggo Mortensen) ist der ältere Bruder von Seth. Man lernt ihn erst später im Film kennen.....





....erfährt aber bereits sehr früh, dass er bei der Marine ist und ihn die ganze Familie schrecklich vermisst.
(schwer zu übersehen, im Wohnzimmer der Dove‘s steht ein Foto von Cameron auf einer Komode, dahinter eine riesige Amerika-Fahne)



Die Mutter spricht immer nur von einer „schönen Insel“ auf der er sich befindet, in Wahrheit ist er jedoch im Krieg, er hat die Atombombenabschüsse der Amerikaner miterlebt, was seine Mutter aber nicht wahr haben will.

Cameron kehrt erst nach Hause zurück, als sein Vater schon Selbstmord begangen hat.


(Seth und Cameron am Grab ihres Vaters)

Eigentlich lieben sich die beiden Brüder über alles, manchmal jedoch fühlt sich Cameron von seinem kleinen Bruder genervt und lässt ihn das dann auch deutlich spüren.



Cameron vertraut seinem kleinen Bruder die traumatischen Kriegserlebnisse an.



Cameron und Dolphin lernen sich auf dem Friedhof kennen, Seth und Cameron wollten das Grab ihres Vaters besuchen, Dolphin das Grab ihres früh verstorbenen Mannes, den sie über alles geliebt hat und dessen Tod sie nie verwunden hat.

Er sang ihr immer ins Ohr „Sunshine my online sunshine...“,



genau diese Strophen singt Cameron für Dolphin, ohne das er davon wusste. Daraufhin ist es um die beiden geschehen, Dolphin glaubt die Wiedergeburt ihres schmerzlich vermissten Mannes stände vor ihm. Sie legt all ihre Trauer ab und ist wieder glücklich.



Ein dramatischer Zwischenfall mit einem betrunkenen Nachbarn folgt, es ist der Vater von Eben, Seth‘s Spielkamerad, der ermordet wurde.



Er greift Mrs. Dove an, die gerade auf der Veranda sitzt, weil er fest davon überzeugt ist, dass Mr. Dove der Mörder seines Sohnes ist. Cameron stürmt sofort nach draußen und versucht den betrunkenen, alten Mann zu beruhigen und von der Unschuld seines Vaters zu überzeugen.



Cameron und Dolphin verlieben sich ineinander, was Seth natürlich überhaupt nicht passt, denn er hält die unheimliche Frau für einen gefährlichen Vampir.
Die beiden kommen sich jedoch immer näher.....



Als Seth sich nicht mehr zu helfen weiß, vertraut er Cameron seine Sorgen an, der ihn natürlich nur auslacht und ihn sauer abweist, als er ihn nicht zu Dolphin gehen lassen will.



Am Ende steigt Dolphin in den schwarzen Cadillec, mit dem auch schon Seths Freunde entführt wurden. Sie ereilt das selbe Schicksal, sie wird genau wie Seths Freunde ermordet im Kornfeld aufgefunden.



Eigentlich hatten die beiden geplant zu heiraten, dem unheimlichen, abgelegenen Nest den Rücken zu zu kehren und glücklich zu werden.



Doch Camerons große Liebe ist tot, genau wie Seths Vater und seine beiden Spielkameraden. Die Mörder laufen frei herum, Mrs. Dove hat schon längst den Verstand verloren. Am Ende bleibt Seth und Cameron nichts außer Verzweiflung und einem Schrei in die Stille.



Preise & Nomminierungen



=> 6 Preise & 2 Nomminierungen
avatar
Viggo4ever
Admin

Anzahl der Beiträge : 2992
Anmeldedatum : 07.01.10
Alter : 29
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen http://viggo-mortensen.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten